Zur Aktualit?t einer Webseite

Beim Thema „Aktualit?t einer Webseite“ scheiden sich die Geister. Viele SEOs argumentieren, dass lange nicht mehr geupdate Seiten wie fest genagelt oben in den SERPS stehen. So bei mir auch. Seiten, die von 2001 oder 2002 sind, ranken wie H?lle, obwohl ich schon lange nichts mehr ge?ndert habe. Diese Tatsache verdanken die Webseiten aber meist dem Alter, eingehenden Links (die schon lange bestehen) und dem meist guten, generischem Domainnamen.

Also ist die Aktualit?t einer Webseiten nicht so wichtig?

Doch. Finde ich und st?tze mich auf meine Erfahrungen. Bei einigen Rankings stehen Seiten oben, die sehr aktuell sind. Das heisst, das Webseiten, die aktuell gehalten werden, einen wichtigen Bonus erhalten um gut zu ranken.

Schnelle Indexierung

Bei einigen meiner Blogs sind neue Artikel innerhalb von wenigen Minuten in den Serps. Traffic kommt! Vor allem bei aktuellen Themen kann man viel Traffic abgreifen – man muss eben schnell sein.

2 Jahre auf Weltreise und dennoch aktuell?

Klar, wenn ich nicht 16 Stunden online bin wie derzeit, kann man nicht denselben Erfolg haben. Oder man muss zumindest seine Strategie umstellen.

Einige Wege, seine Webseiten aktuell zu halten

Ich habe mir schon lange Gedanken gemacht, wie man es dem User vorgaukeln kann, dass eine Seite aktuell ist. Ich denke, das Vertrauen ist einfach gr??er, wenn der User merkt, dass die Seite aktuell gehalten ist. Das geht leichter als man denkt. Google l?sst sich da nicht so schnell austricksen.

F?r den User:

-Einfach das aktuelle Datum prominent z.B: per JavaScript einblenden.

– Per Skipt an die letzten Berichte ein falsches Datum pappen: Der erste Artikel ist von gestern, der zweite von vor f?nf Tagen und so wieter.

– News-Sektion (Neues auf dieser Webseite) einf?hren und dann auch wieder das Datum faken.

F?r Google

– Klar die Nummer 1: Ghostblogger / Writer engagieren, die immer wieder neue Texte schreiben.Das ist mittlerweile billiger als man denkt. Gute Schreiber zu finden ist aber schwerer als man denkt.

– Randamized Funktion. Das heisst, ich tausche einen bestimmten Teil einer Seite immer wieder aus, zufallsgesteuert. Ein paar W?rter reichen allerdings nicht, eine bestimmte Anzahl von Bytes (Kilobytes?) sollten sich schon ?ndern.

– RSS Feeds von fremden Blogs einbauen. Oder man hat themenrelevante eigene Blogs und blendet diese ein. Je nach dem.

Über Nils "Gnomad"

Hallo, mein Name ist Nils Römeling. Von Januar 2009 bis 2011 war ich auf Weltreise - 34 Länder! Mit dabei: Laptop, Kamera und eine Menge Webseiten. Heute arbeite ich als Vollzeitaffiliate in Augsburg.
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.