Weihnachten bei Quelle.de ?

Bastele ich doch gerade an einer XMAS-Geschenkeseite für Kinder, was sehe ich da in den Google-Serps? Quelle.de ! Hatte ich mich doch auch im Bieterwettbewerb um die Domain beworben, hatte damals otto.de den Zuschlag bekommen. 😉

Nun findet man einen richtig miesen SEO-Katalog mit Wikipedia-Texten, den ein Siebtklässler geschrieben haben könnte. Wow! Schaut man sich die Sitemap an (unten rechts im footer), könnte man meinen, der Katalog wäre gerade im Aufbau. Im Bereich Damenmode gibt es schon allerhand Artikel, die anderen Kategorien sind wohl zunächst nur dazu da, indexiert zu werden. Und: Die Seite rankt, welch Überraschung!

Während man auf der Startseite sich noch informieren kann, wie es denn mit den Nürnbergern weitergeht, findet man unten im Fuß einige Links zu den Texten. Danach muß man dann auf einen unauffälligen Otto-Button klicken.

Ich hätte mir da ja was besseres ausgedacht 😉 Was hätte man da einen schönen Otto-Shop mit den Bestsellern nachbauen können. Aber anscheinend wird man hier die Strategie fahren, lieber zwei Domains im Index zu haben, statt die otto.de zu pushen. Immerhin kommt die Domain wieder, ein Sistrix-index von 7,81 wird angezeigt. Ehemals war dieser mal bei über 40. Doch erschreckend: von ehemals maximal 524.000 Seiten sind nur noch 247 im Index. Die Anzahl der Backlinks kann sich sehen lassen: Unterschiedliche /24-IP-Netzwerke (Class-C) 942 Links laut Sistrix.

Fraglich ist, was passiert, wenn die Domain in das Radar von Google Quality-Rater gerät – da müsste die Domain eigentlich wieder rausfliegen. Denn im Grunde ist die Domain nichts anderes als eine schlechte Affiliate-Domain, die keinen Mehrwert bietet, aber viel Traffic abgreift. Und dieser Vorgang sollte nicht lange auf sich warten lassen, steht doch Weihnachten vor der Tür. Und die Domain rakt bei einigen Keys richtig gut.

Über Nils "Gnomad"

Hallo, mein Name ist Nils Römeling. Von Januar 2009 bis 2011 war ich auf Weltreise - 34 Länder! Mit dabei: Laptop, Kamera und eine Menge Webseiten. Heute arbeite ich als Vollzeitaffiliate in Augsburg.
Dieser Beitrag wurde unter Online Marketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.