Was ist ein Smartphone?

Smartphone ist der moderne Begriff für ein Mobiltelefon, das eine Computerfunktionalität und in der Regel auch eine Verbindungsfähigkeit zum mobilen Netzwerk aufweist. Weitere Funktionen lassen sich durch Anwendungen, sogenannte Apps auf das Gerät aufspielen. Im Grunde genommen handelt es sich also um einen handlichen Computer, mit dem man telefonieren kann. Am beliebtesten ist das apple iphone.

Damit sie den Anforderungen an einen elektronischen Organizer gerecht werden, sind sie mit einem hochauflösenden Bildschirm, einer alphanumerischen Tastatur und einer berührungsempfindlichen Oberfläche (Touchscreen) ausgestattet. Die Tatstatur kann entweder über den Touchscreen bedient werden oder sie befindet sich am Gerät selbst und wird ein- und ausgeklappt. Damit die Applikationen auf dem Telefon angewendet werden können, ist zudem ein Betriebssystem notwendig. Um den Standort zu ermitteln, beispielsweise für eine Navigationsanwendung, sind die Geräte auch mit einem GPS-Empfänger ausgerüstet. Zahlreiche Sensoren wie Lage-, Licht- und Näherungssensoren sind für eine optimale Bildhelligkeit, für das Ausschalten des Bildschirms während des Telefonierens und ein Drehen des Bildschirms zu besseren Lesbarkeit verantwortlich. Abgerundet wird das funktionale Paket durch eine integrierte Kamera, die neben Bildern auch Videofilme erstellen kann.

Mit einem WLAN-Chip kann das Smartphone über UMTS oder dem schnelleren HSDPA sowie GPRS Zugriff auf das Internet ausüben. Der Vorteil dieses handlichen Gerätes ist, dass sie Mobiltelefon, Notebook und Digitalkamera in sich vereinen. Nutzer müssen allerdings den Nachteil in Kauf nehmen, dass der Bildschirm entsprechend kleiner als beim Notebook ist und die Kamera über eingeschränkte Funktionen verfügt. Zwar muss man nur noch eine Batterie aufladen, durch die vielen Funktionen und Anwendungen ist die Akkulaufzeit allerdings geringer. Die Funktionen werden über einen Prozessor gesteuert, dessen Leistungsfähigkeit von Modell zu Modell unterschiedlich ausfällt. Das Smartphone ist eine Kommunikationszentrale, ein Musikplayer, ein Terminverwalter, ein Taschencomputer und ein Navigationssystem in einem.

Je nach Funktionsumfang gestalten sich die Preise für die Smartphones. Besonders günstig erhält man sie über einen Mobilfunkvertrag, in dem bereits Flatrates für die Datennutzung enthalten sind. Ohne Vertrag liegen die Preise zwischen 150 bis 1.200 Euro. Die Funktionen stehen natürlich auch im Ausland zur Verfügung, bei der Nutzung des mobilen Internets und der Telefonie sind die Preise allerdings deutlich höher als in Deutschland. Die jeweiligen Konditionen sind beim Mobilfunkanbieter zu erfragen.

Hier gibts weitergehende Infos zum Thema:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.