Precap SeoCampixx 2013 – mein Workshop

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Die SeoCampixx 13 am Berliner Müggelsee (also kurz vor Polen) findet statt. 550 verrückte Seos treffen sich um in knapp 160 Sessions über allerlei Wichtiges und Unwichtiges zu diskutieren. Davor gibts am Freitag schon den „Next Level Day“, der unseren Seo-Horizont mit Themen rund um das Offline-Marketing erweitern soll. Ich bin gespannt und reise am Donnerstag mit der Bahn gen Berlin an. Leider war das Hotel wieder Ratz-Fatz voll, so dass ich also zu meiner 3.SeoCampixx im Pentahotel in Köpenick unterkommen muß. Nicht ideal, aber mei, ist eben so. Vielleicht haben die ja auch eine Sauna für abends. Auf jeden Fall wird das einer der wenigen Konferenzen dieses Jahr werden, ich halte es ebenfalls wie Eisy – die Seocampixx gehört zum Pflichtprogramm.

Mein Workshop „Reisedomain projektieren, Reisen und „von der Steuer absetzen“ – so geht’s“ findet am Sonntag früh ab 10 Uhr statt. Freue mich, wenn möglichst viele mir beiwohnen und lernen, wie man eine richtig geile Reiseseite aufbaut, diese steuerlich geltend machen kann und im Nachgang auch noch Geld damit verdient. Ich zeige einige Beispiele, die bei mir funktioniert haben – dabei muss man gar nicht alles selbst machen – ich bin da ja ein Meister des Outsourcings. Übrigens ist es meine erste Präsentation mit Apple Keynote – hoffentlich klappt das alles…

Es wird also was richtig Praktisches werden! Ich zeige natürlich auch einige Monetarisierungsansätze auf – Affiliate Marketing gehört da leider nicht dazu! Hier die erste und letzte Folie – zu sehen bekommt ihr natürlich auch einige eindrucksvolle Fotos meiner Weltreise – alleine deshalb lohnt es sich zu kommen. Eventuell gibt es hier dann nach der SeoCampixx die komplette Präsentation.

Reisedomain projektieren

ende

Übrigens gehe ich recht unvorbereitet auf die Campixx, den Plan drucke ich mir kurz vor meiner Abfahrt am Donnerstag Mittag frisch aus. Marco hat 160 Sessions angekündigt, das ist schon klasse und wirklich einmalig. Ach so, vorher noch schnell Felix und Julians Guides durchlesen und schauen, dass man nichts vergisst oder mit der falschen Einstellung dort hinfährt.

Ich habe mir zumindest dieses Mal vorgenommen mich nicht von den Namen der Session-Leader beeinflussen zu lassen, auch wenn es einige gibt, die man nicht verpassen darf. Aber immer die selben Gesichter sehen will man ja auch nicht. Ob ich es tatsächlich schaffe? Mal sehen! Auch bin ich auf den Next Level Day gespannt, Vorträge wie „Auszeit nehmen“ von Marcell Becker oder „Burnout vs Seo“ von Stefan David hören sich schon interessant an.

Man sieht sich am Müggelsee – und wer mich ERkennt, aber noch nicht kennt, der schwätzt mich bitte an!

Hier meine Berichte zur Seocampixx 2009, 2011 und 2012

Über Nils "Gnomad"

Hallo, mein Name ist Nils Römeling. Von Januar 2009 bis 2011 war ich auf Weltreise - 34 Länder! Mit dabei: Laptop, Kamera und eine Menge Webseiten. Heute arbeite ich als Vollzeitaffiliate in Augsburg.
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Precap SeoCampixx 2013 – mein Workshop

  1. Hallo Nils,

    dein Vortrag klingt ziemlich cool, den werde ich mir auf jeden Fall anhören.

    Ich halte am Samstag 16:30 meinen PHP-SEO Vortrag, erste Infos gibt es schon hier: https://www.sblum.de/#!seocampixx2013

    Würde mich freuen, wenn du bei mir vorbeischauen würdest,
    viele Grüße, Sebastian

  2. Peter sagt:

    Hallo Nils,

    leider habe ich es nicht zu deinem Workshop geschafft. Gibt es eine Möglichkeit einen Blick in die Folien zu erhaschen?
    »Eventuell gibt es hier dann nach der SeoCampixx die komplette Präsentation.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.