Seokomm 2012 Precap

Nachdem ich keinen Recap des coolen Seodays in Köln geschafft habe, will ich vor meiner Seo-Reise nach Salzburg zur Seokomm 2012 „gleich mal durchstarten“. Der Jahresabschluß ist also wieder die Seokomm, die ich schon letztes Jahr schätzen lernte. Heute Abend fahre ich mit dem Auto von Augsburg nach Salzburg, fast schon ein Heimspiel, nur knapp 200 km entfernt.

Ich gönne mir gleich volle drei Tage, obwohl ich mit meinen Geschenkeseiten voll im xmas-Streß stecke, aber vielleicht kann ich ja einiges gleich noch mitnehmen und umsetzen. Denn gleich morgen früh geht es mit dem Landingpage Seminar von Karl Kratz los. Einschlafen ist nicht, bei dem Tempo, welches er normalerweise vorlegt. Das ist ehrlich gesagt auch der Bereich, wo ich arge Defizite habe und statt immer auf der Suche nach mehr Usern zu sein, sollte ich die Conversion mal steigern. 😉 720 EUR, die sicherlich gut angelegt sind.

Am Donnerstag gibt es dann einen halbtägigen Toolbattle (Was macht man in Salzburg bis 14 Uhr?) , auf den ich mich auch schon riesig freue! Und am Freitag gibt es natürlich auch einige Leckereien, angefangen vom Mediadonis, der immer Spannendes bringt, über Christoph von den LRT-Tools und Marcus Tober von Searchmetrics. Spannend!

Die perfekte Organisation erkennt man auch an der personalisierten Email, die ich mit all meinen Terminen bekommen habe. Klasse!

– Seminar „Landingpage Exxtreme“ von Karl Kratz
21.11.2012 09:00-18:00
Check-in ab 08:00, Brandboxx Salzburg

– SEOkomm Toolbattle
22.11.2012 14:00-18:00
Check-in ab 13:00, Brandboxx Salzburg

– Link Research Tools Warmup Party
22.11.2012 20:00-00:00
Start 20:00, Stieglkeller in Salzburg

– SEOkomm Konferenz
23.11.2012 09:00-19:00
Check-in ab 08:00, Brandboxx Salzburg

– SEOkomm Aftershow Party
23.11.2012 19:00-??:00
Check-in ab 19:00, Brandboxx Salzburg

Da lohnt es sich gleich mal die App für Android runter zu laden…

Bild

Mehr gibts dann bei diversen Livebloggern wie den Seo-Trainees oder dem Semseoblog. Für alle klasse, die nicht live dabei sein können!

Und wer mich erkannt – einfach mal anquatschen!

Veröffentlicht unter Unterwegs | 1 Kommentar

Affiliate Marketing Vortrag „Was Affiliates wirklich wollen“

Am letztem Donnerstag durfte ich in München im Rahmen der Affiliate Conference 2012 meinen neuen Vortrag „Was Affiliate wirklich wollen – 10 Dos und Don’ts des Affiliate Marketing“ halten. Markus Kellermann etabliert hiermit eine neue Form von Konferenz. Jeder Referent hat nur 20 Minuten Zeit von seinem Thema zu berichten. Aufgeteilt in 15 Minuten Vortrag und 5 Minuten Fragezeit bekamen knapp 120 Zuhörer News von Partnerprogrammen, Affiliates und den Netzwerken zu hören. Geballtes Wissen an nur einem Nachmittag.

Hier meine Präsentation:
Ich erzähle anhand von 10 wichtigen Punkten, aufgeteilt in die Bereiche Kommunikation, Produktmanagement,

Link

Doch da die Präsentation vor allem aus Screenshots besteht, empfehle ich diese Version als Powerpoint-Folie runterzuladen – größer und detaillierter, außerdem habe ich alle Folien kurz mit Kommentaren versehen. Damit möglichst viele in den Genuß kommen, shared das doch bitte per Twitter oder Facebook, würde mich riesig freuen!

DOWNLOAD Powerpoint „Was Affiliates wirklich wollen“ 7,5 MB

Schließlich ist dieser Vortrag ein Vorgeschmack auf meine Affiliate Marketing Seminare 2013, die ich demnächst bei 121 Watt in München halten werde. Aus langjähriger Erfahrung erzähle ich aus dem Blickwinkel eines Affiliates von allen Facetten des Affiliate Marketings. Schließlich habe ich als Merchants gearbeitet, beim Affiliate-Netzwerk Webgains und nun seit 2007 als Vollzeit-Affiliate.

Veröffentlicht unter Affiliate Marketing Seminare | 8 Kommentare

Meine OM-Termine 2012

Mehr als die Hälfte des Jahres 2012 ist schon wieder vorbei. Mein SeoCampixx Besuch und die SMX München waren dieses Jahr bisher die einzigen Besuche von OM-Veranstaltungen. Doch wie immer ist das 2.Halbjahr vollgepackt mit Terminen. Hier mal meine geplanten Besuche von Veranstaltungen.

11.09.2012, Köln, OMC Online Marketing Conference

Einen Tag vor der Dmexco findet auf der MS Rheinenergie die OMC statt. „Unsere Vision ist es, eine Online Marketing Conference zu schaffen, die reichlich Raum bietet, um zu lernen, kontrovers zu diskutieren und gemeinsam Strategien für die Zukunft zu entwickeln.“

12.09.2012 Dmexco

Am Ende des ersten Dmexco Tages findet dann die legendäre Hurra.com OMClub Party statt.

26.09.2012 München, Jubiläums SEOktoberfest Charity BBQ

Noch nicht mitgeboten oder angemeldet, aber sicherlich eine coole Sache. Das sollte man nicht verpassen.

27.09.2012 München, Affiliate-Conference

Die von Markus Kellermann organisierten Events richten sich nicht so sehr an Seos, sondern eben an die Affiliatebranche. Ein Muß. Dieses Mal bin ich auch als Speaker mit von der Partie, um 15:10 Uhr gibt es „Was Affiliates 2012/2013 wirklich erwarten – Die 10 wichtigsten Dos and Don´ts“. Anschauen! 😉

25.10.2012 Köln, SeoDay

Hier war ich bisher noch nie, habe aber bisher nur Gutes gehört und die Speaker können sich sehen lassen. Das wird sicherlich spannend.

10.11.2012 OMCap Berlin

Das ist noch etwas ungewiß, eigentlich bin ich da verhindert. Letztes Jahr war klasse mit vielen spannenden Vorträgen.

23.11.2012 SeoKomm, Salzburg

War letztes Jahr bis auf ein paar kleine Abstriche ebenfalls sehenswert mit vielen spannenden Inputs.

Das sind sieben Termine, mehr geht nicht… und brauchst auch nicht.

Veröffentlicht unter Affiliate sein | 3 Kommentare

Urlaub statt Reisen – war super

Zugegeben, seit der Rückkehr im Januar 2011 hatten meine Frau und ich noch nicht wirklich Lust auf eine weitere ferne Reise. Wir sind immer noch sowas von gesättigt von unseren zweijährigen Eindrücken, dass ein Trip von Augsburg nach Hamburg schon Überwindung kostet. Dazu muß man aber auch sagen, dass wir in Augsburg nun ein tolles neues Heim bewohnen, in dem es uns einfach so gut gefällt, dass wir nach dem Motto „Sweet home – Hier ist es am schönsten“ leben.

Nun aber haben wir uns dann doch zwei Wochen Italien gegönnt – unser erster Urlaub nach der Weltreise. Erst in die Toskana und dann ein paar Tage Faulenzen am Gardasee. Am Lago di Garda haben wir dann einen kleinen Campingplatz am Westufer gefunden, wo uns der Unterschied zwischen „Reisen“ und „Urlaub“ bewusst wurde. Reisten wir anfangs noch in der Toskana umher (Florenz, Lucca, Pisa etc…), war der Gardasee wie ein echtes Renten-Dasein. Sitzen (Männer wollen ja angeblich nur „Sitzen“ im Urlaub), Liegen, Schwimmen, Essen, Nix tun. Das ist Urlaub. Keine Anstrengung, keine Reizüberflutung, sondern einfach den Tag vergehen lassen. Das ist Urlaub. Eine neue Form, die wir bisher in dieser Art nicht kannten. Vor einigen Jahren wäre ein solches Rumsitzen nicht denkbar gewesen…

Pisa: Sightseeing pur…

pisa-tourist

Gardasee: Urlaub pur… Unser Stellplatz direkt am Wasser.

gardasee

Und selbst mein neuer MacBook air kam nur selten zum Einsatz. Maximal eine halbe Stunde pro Tag online, das sollte reichen. Eine schöne Abwechslung, mal nicht vor dem Ding zu hängen.

Heute? Erster Arbeitstag, das fällt schwer. Der Urlaub war schön…

Veröffentlicht unter Reisen | 2 Kommentare

Liebe Linkpartner

„Liebe Linkpartner,

erst gibt es massenweise Linkanfragen, in diesen Tagen und Wochen kommen massenweise „Lösch-meine-Links“-Anfragen.

Das ist okay, wird gemacht, aber bitte nicht innerhalb einer halben Stunde, nachdem ihr die Mail geschrieben habt. Und seid doch einfach so nett wie bei der Anfrage! Etwas Geduld und Höflichkeit wäre angebracht.“

——————

So, das musste mal raus. Was hat Google sich eigentlich dabei gedacht ein neues Jobprofil schaffen zu wollen der sich nicht „Linkbuilder“, sondern „Linkabbauer“ nennt.

Ansonsten: Ich bin beschäftigt mit der EM 2012, im Juli gibt es hier beim Affiliate-auf-Weltreise wieder mehr zu lesen!

Veröffentlicht unter Online Marketing | Hinterlasse einen Kommentar

SeoCampixx 2012 Recap: Mann, hat das gerockt

Es ist Montag Morgen und ich habe ausgeschlafen, da ich nach drei Tagen SeoCampixx 2012 richtig „fertig“ bin. Kurze Nächte und lange Tage folgt eben große Müdigkeit. Ich fand diese Veranstaltung klasse und das Beste seit Jahren. Deshalb zunächst ein riesiges Dankeschön an Marco Janck und sein Team – ihr habt echt gerockt! DANKE!

Insgesamt war die Veranstaltung echt top, mit guten Vorträgen und vielen netten neuen und alten Kontakten. Das Ambiente am Müggelsee mausert sich nun echt zum Mekka der Seos, auch wenn ich mich immer wieder mal auf dem Weg zu einem Raum verlaufen habe. Bundesland oder Sponsor? Wie war das noch? Aber das war auch das einzige Negative. Nachdem so knapp ein Viertel der Teilnehmer noch nie da war, machte ich mir ja zuerst Gedanken, ob ich überhaupt noch Bekannte treffen würde. Klar, viele, das merkte ich dann doch schnell.

Ankommen, der Donnerstag Abend

Um 23 Uhr nach einer 600 km Autofahrt angekommen wollte ich kurz zu einem „Absacker“ an die Bar – dauerte dann aber schon bis halb drei. Lustig war es.

Der SeoCampixx 2012 Toolday

Hier startete ich mit dem Vortrag von Searchmetrics Marcus Tober: super Tool, welches ich bisher nicht ausprobiert habe, da ich mit Sistrix, XOVI und den LRT bestens ausgestattet bin. Er zeigte einige Features und vor allem die Backlinkfunktion sieht gut aus. Anschließend gab es noch ein paar Quick-Website-clinics. Danke für das Überlebenspaket am Sonntag früh vor der Tür….

Danach ging ich zu David und Stefan von t-online, die sich die Google Webmaster Tools anhand von Daten der T-online Seite vorstellten. Für mich ist dieses ja kostenlose Tool nicht täglich im Gebrauch, habe ich mir nach dem Vortrag aber fest vorgenommen.

Der holländer Yoast zeigte dann anhand seines WP-Seo plugins wie man WordPress fit für SEO macht. Erst letzte Woche hatte ich bei einem Projekt All-in-Seo gegen das Yoast Plugin ausgetauscht. Unter anderem beherrscht es den canonical Tag, das kann All-in-Seo nicht. Erstaunlich war die Tatsache, dass Yoast nun seit 7 Jahren ca. 20 h die Woche damit beschäftigt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Hinterlasse einen Kommentar

Morgendliche Gedanken zu Partnerprogrammen

Okay, lang nichts mehr hier geschrieben vor lauter Arbeit, nun soll mal wieder ein bisschen was passieren…

Heute Morgen bin ich mal wieder durch meine Affiliate-Statistiken gegangen – ich habe es mir abgewöhnt stündlich da rein zu schauen – und nun ist mir danach drei spontane Gedanken von mir zu geben.

1) Warum ich das Amazon-Programm nun doch mag

Ich habe mich lange über die magere Provision beim Amazon-Programm aufgeregt, und dann noch ein Session- oder ein Tages Cookie. Im letzten Weihnachtsgeschäft bin ich dann mal über meinen Schatten gesprungen und habe das Programm bei einigen Keyword-Domains eingebaut, statt Adsense. Und: Ich bin begeistert.

Nun mag das Xmas-Shopping natürlich einmalige Auswüchse annehmen, doch gerade der richtige Zeitpunkt um Amazon auszuprobieren.

2 Gründe: 1) Ein hoher Warenkorb, da die Leute auch anderen Kram mit einkaufen, Amazon ist eben ein Alles-Laden geworden. Kommen die Leute von meiner Skihelm-Seite, kaufen Sie auch noch Spielzeug, CDs, etc ein… 2) Somit super Conversion, bis zu 20 %. Wobei Amazon da in den Statistiken nicht den einzelnen Warenkorb, sondern jedes einzelne Produkt hernimmt zur Berechnung. Sagen wir also mal gute 5 %, wenn eine Bestellung aus vier Artikeln besteht.

Mein Tipp: Ausprobieren! Ach ja, man kann sich seinen Verdienst gleich wieder als Gutschein auszahlen lassen…Taucht nirgends aufm Konto auf 😉

2) Telefonnummern auf den Merchantseiten? Es geht auch anders.

Auch wenn alle Merchants immer Gründe finden, warum eine Telefonnummer möglichst prominent auf der Shopseite vertreten sein muß, ich mag es nicht…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Affiliate sein | Hinterlasse einen Kommentar

SEOkomm 2011 Recap

Nach der grandiosen SEOkomm Academy in Wien stand nun die SEOkomm Salzburg an. In einer neuen Location, der Brandboxx in Bergheim bei Salzburg trafen sich knapp 500 Onliner. Mein Fazit: 50% blabla, 40% Bekanntes und 10 % Neues. So drückte es jemand nach dem abschließenden (einem der schlechtesten ever) Mega-Link Panel aus. Dem kann ich nur zustimmen. Vor allem geht es um die 10% Neuem. Wer heute immer noch sagt, er habe nichts gelernt, der soll doch bitte einfach zu Hause bleiben. Insgesamt sahen wir spannende und gut ausgewählte Vorträge in drei parallel laufenden Tracks. Ich fand es klasse und habe einige Todos mitgenommen. Nette Leute und viele Gleichgesinnte machten das von Christoph Cemper und Oliver Hauser organisiertem Event zu einer runden Sache.

Foto: Werbegeschenk des Tages von Karriere.at

Gleich um neun Uhr morgens ging es mit Mediadonis los, der wie immer spritzig und lustig eine „Liebeserklärung“ an die Suchmaschinenoptimierung zum Besten gab. Leider verpasste ich die ersten zehn Minuten, doch seine letzten vier Tipps machten die Keynote zu einem Sahnestück. Ich sage nur Haro, Pinterest und 404 Switchero.

Weiter ging es mit Uwe Tippmann und dem gläsernden Nutzer. Leider kann ich da nicht viel dazu sagen: In der allerletzten Reihe bekam ich nicht allzu viel mit, da die Billy erst aus ihrem USA-Urlaub kam und eine Menge Stories auf Lager hatte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | 22 Kommentare

Google Webmaster Tools – eine gefährliche Waffe

Habe gerade eine expired übernommen, innerhalb von fünf Tagen projektiert und nun die ersten Zahlen über die GWT.

Fazit: Glaube nicht alles, was Google sagt….

Bild

Veröffentlicht unter Online Marketing | Hinterlasse einen Kommentar

Suche Adwords, finde Facebook

Sucht man derzeit nach „adwords“ in Google, erhält man eine Facebook-Anzeige. Ich dachte eh schon, dass man eines Tages aus dem Adwords-Konto auf Facebook-Advertising zugreifen kann. Wo das wohl endet….

adwords-facebook

Veröffentlicht unter Online Marketing | Hinterlasse einen Kommentar