Grüße aus Tansania

Okay, nun endlich mal wieder was, um das ich euch in Good Old Germany beneide: schnelles Internet. SCHNELL! Ich freue mich schon auf meine neue „Doppel-Doppel-VDSL Leitung“, wenn ich wieder nach Deutschland komme!

Ich sitze hier gerade nördlich von Dar Es Salam in Tansania in einem Resorthotel und genieße WLAN wie zu Zeiten von ISDN. Nun merke ich sofort, dass solche Dickschiffe wie Stern.de , Spiegel.de oder Wiwo.de nun für User mit DSL optimiert sind…. Und ich dachte, ich hätte die letzten 8 Monate schon langsames Netz gehabt…

Aber was solls, es gibt auch schlimmeres als im Oktober in Afrika zu sein…

Was ich gerade so anstelle, 5 Tage im Hotel, ohne zu reisen:

  • Fussball U 20 Weltmeisterschaft gucken, ist derzeit in Ägypten und die Deutschen sind im Viertelfinale
  • Deutschland gewinnen sehen gegen Russland am Samstag – WM 2010 wir kommen
  • Mich freuen, dass der HSV so gut spielt
  • Meine Shoppingseiten aufs XMAS 2009 – Geschäft vorbereiten – Yeah!
  • Mich über Google ärgern: Gleich 3 Projekte hängen irgendwo bei Google im Algo-Schlamassel und ich weiß nicht warum
  • Fallende Klickpreise bei Google Adsense „bewundern“
  • Alte ipod-podcasts anschauen (Bundestagswahl etc.)
  • Dem Dennis hoffentlich einen neuen Kunden vermittelt zu haben – Youngsters vor!
  • Einen Vermarkter für eine meine Reiseseiten ausprobieren, Testbericht folgt (Meine Gedanken dazu hier).
  • Staunen, wie viele neue Partnerprogramme doch überall (immer noch) starten. Ich hab den Überblick verloren und bin lieber Affiliate als Merchant!
  • 10000 Fotos von unseren Safaris in der Serengeti ordnen
  • Viele Reiseberichte schreiben….
  • Bier trinken, die wie folgt heißen : „Savannah“, „Kilimanjaro“ oder „Serengeti“
  • Mich freuen, dass es immer noch klappt, „Affiliate auf Weltreise“ zu sein!

Okay, genug, euch schönes schnelles Internet und einen schönen Herbst in Deutschland. Und wer Tierberichte sehen will, der besucht doch unseren Gnomad-Blog: Zebra, Leopard und bald noch viel mehr!

Ich bin immer noch nicht braun, dank Lichtschutz 50:

Serengeti

Das Serengeti Nils-Pferd:

Serengeti

Serengeti

Serengeti

Serengeti

Serengeti

Über Nils "Gnomad"

Hallo, mein Name ist Nils Römeling. Von Januar 2009 bis 2011 war ich auf Weltreise – 34 Länder! Mit dabei: Laptop, Kamera und eine Menge Webseiten. Heute arbeite ich als Vollzeitaffiliate in Augsburg.

Dieser Beitrag wurde unter Affiliate sein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Grüße aus Tansania

  1. Eisi sagt:

    weiter so ,also ich bin nicht neidisch ,wirklich nicht,nein,auf keinen Fall,
    absolut nein.Oder doch? Hier regnet und schneit es,ich glaube das wars für
    den Sommer.

  2. Hannes sagt:

    Ok, das Internet in Tansania ist langsam, aber es gibt doch genug anderes, woran man sich erfreuen kann, schöne Landschaften, die artenreiche Flora und Fauna und natürlich auch kulturelles.

    Wie ich sehe, hast du ja auch Tierfotos gemacht, von Safaris nehme ich an? Sehr lebensecht und authentisch, welche Kamera verwendest du, das sieht so detailgetreu aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.