300% Conversionsteigerung durch Wechsel des Partnerprogramms

Die meisten Affiliates wollen mehr Geldverdienen, in dem Sie versuchen, mehr User auf ihre Webseiten zu bekommen. Dabei vergessen viele, entweder mit dem Design rumzuspielen um die Conversion zu verändern oder noch einfacher: Öfter mal verschiedene Partnerprogramme ausprobieren.

Ich selbst war da bisher auch eher faul, es macht viel Arbeit, andere Partnerprogramme mit gleichen Produkten in die Seiten zu integrieren. Vor allem, wenn man wie ich viel mit Produktlisten arbeitet, um gleich mal einige hundert oder tausend Produkte anbieten zu können. Von Bannern halte ich nicht viel und wenn, dann nur, um whitespace zu füllen.

Doch nun wurde es mir bei einem Projekt „zu bunt“. Das kanns nicht sein, dachte ich mir, da muß doch mehr drin sein. Und siehe da: Ein anderes Partnerprogramm klappt hervorragend. Dazu muss ich aber auch noch sagen, dass die Produkte des Partnerprogramms 2 dieselben waren, aber bis zu 20 % billiger. Die Provision beim neuen Programm ist zudem auch noch 2 % geringer. Aber durch eine enorme Conversionsteigerung ist mein Verdienst trotzdem höher.

Hier einige Zahlen aus dem gesamtem März im Vergleich. Diese beziehen sich auf den gesamten März und nicht nur auf den Zeitpunkt nach der Umstellung.

Partnerprogramm 1: Das Alte.

14 Sales aus 4169 Klicks, Provision 125,07 EUR – das sind lediglich 3 Cent pro Klick. Eine Conversion von 0,00^ %. Eigentlich.

Partnerprogramm 2: Das Neue.

88 Sales aus 3184 Klicks (1 Storno), Provision 696,04 EUR – das sind schon 21 Cent pro Klick. Eine Conversion von 2,27 %.

Schaut man sich nun diese Zahlen an, erkennt man die Umstellung am 16.März 2010 von Partnerprogramm 1 auf 2.

Meine Schlußfolgerungen:

– Die User sind preissensibel – welch Überraschung 😉

– Es lohnt sich Partnerprogramme durchzutesten.

– Billiger Preis eines Produkts bei niedriger Provision muß nicht zwingend geringere Affiliateeinnahmen bedeuten.

Meine next Steps:

– Einbau eines neuen Bestell-buttons zum Conversionvergleich.

– Eine Pseudoanzeige eines 0,00 EUR Warenkorbs in der rechten Navigation. Das signalisiert dem Kunden, dass er in einem echten Shop ist und nicht nur auf einer Affiliateseite.

Weitere Tipps?

Was ist eure Meinung zu diesem Thema? Was macht ihr noch, um eure Einkünfte zu steigern außer mehr User auf die Seiten zu bringen? Freue mich auf eure Anregungen.

Über Nils "Gnomad"

Hallo, mein Name ist Nils Römeling. Von Januar 2009 bis 2011 war ich auf Weltreise - 34 Länder! Mit dabei: Laptop, Kamera und eine Menge Webseiten. Heute arbeite ich als Vollzeitaffiliate in Augsburg.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu 300% Conversionsteigerung durch Wechsel des Partnerprogramms

  1. Florian sagt:

    Respekt. Das nenn ich mal ne Steigerung. Vermutlich wirst du nicht verraten um welches Projekt es sich handelt, aber trotzdem super Beitrag.

    Bin mal gespannt wie sich dein Bestell-Button auf die Conversion auswirkt.

    Gruß Florian

  2. Klaus sagt:

    Da das „alte“ Partnerprogramm kürzlich geschlossen wurde, wäre ein Wechsel ohnehin nötig geworden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.