30 Blogging Heroes Part II

Viel habe ich in den letzten Wochen nicht lesen können – zumindest büchermäßig. Eins hatte ich mir ja noch in Honululu gekauft: 30 Blogging Heroes . Nun habe ich es endlich durch, mit dem Fazit, dass ich eigentlich kein Buch brauche zum lesen 😉 Einfach zuviel zu sehen in der Welt da draußen…

Trotzdem möchte ich euch eine Zusammenfassung und weitere Blogging-Tipps der 30 Blogging Heroes nicht vorenthalten. Insgesamt spaltet sich die Gemeinschaft in drei Lager:

1) No profit, no advertising: Diese Blogger bloggen des bloggens wegen, ohne finanzielle Hintergründe – einfach aus Spaß und Interesse an ihrem jeweiligen Thema. Und schafften es innerhalb kurzer Zeit in die Top 100 Technoratis Hitlists.

2) No SEO, just Content. Diese Knaben setzen kein SEO ein, haben auch kein Interesse daran, sondern hier bestimmt der Content das Geschehen. Und guter Content zieht Leser an – und: andere Blogger, die massenweise Links schaufeln. Also verkapptes SEO?

3) SEO rules. Diese Jungs bloggen und setzen SEO bewußt ein, um mehr Leser zu erhalten. Die einfachsten Tipps sind hier einen guten und beschreibenden Titel zu formulieren, eine Beschreibung hinzuzufügen (wegen dem Snippet in den SERPS) und gutes internes Verlinken. Außerdem sind diese Blogger sehr gut verlinkt in der Blogosphäre, kommentieren in anderen Blogs und haben mehrere hundert Feeds in ihrem RSS-Reader. Was meines Erachtens die deutsche Blogosphäre noch lernen kann: Quellen angeben und auch diese zu verlinken. Nicht einfach nur abschreiben.

Mein Fazit

Ein geniales Buch über 30 verschiedene Blogger, die es auf ihre eigene Art und Weise schaffen, ihre Leser immer wieder aufs Neue zu fesseln. Ich selbst habe einiges lernen können und erinnere mich hoffentlich beim Bloggen in Zukunft an einige gute Tipps.

Meine Empfehlung: Lesen!

P.S. Hier einige Blogs, die es nun in meinen RSS-Reader geschafft haben. Nicht immer nur dem Thema wegen… You know what I`m mean….

Über Nils "Gnomad"

Hallo, mein Name ist Nils Römeling. Von Januar 2009 bis 2011 war ich auf Weltreise - 34 Länder! Mit dabei: Laptop, Kamera und eine Menge Webseiten. Heute arbeite ich als Vollzeitaffiliate in Augsburg.
Dieser Beitrag wurde unter Online Marketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.